Logo

72 Kunst und Kreativität


7201 Aquarell- und Acrylmalerei
Klaus Grögerchen
Farben und Pinsel wieder entdecken und mitmachen!
Wir malen auf Papier, Karton oder Leinwand mit Aquarell-, Acryl- und Dispersionsfarben nach eigenen Ideen oder nach gemeinsamen Aufgabenstellungen. Ziel ist der Austausch untereinander und eine individuelle Interpretation der Themen im Einklang mit den Fähigkeiten der einzelnen Kursteilnehmer.
Anfänger und Wiedereinsteiger sind herzlich willkommen.
Am ersten Vormittag werden die Materialien gestellt bzw. für die Folgetermine besprochen.
mittwochs, 12. September 2018
09.30 Uhr – 11.30 Uhr
10 Vorm, 66,00 €
VHS, Altes Rathaus, Raum 4

7202 Menschenbilder
Klaus Grögerchen
Zeichnen ist die vielleicht ursprünglichste Möglichkeit etwas festzuhalten bzw. weiterzugeben – und dennoch erscheint es uns oft recht schwer. Obwohl wir selbst Modell sind, gelingt es uns selten Hände, Gesichter oder ganze Körper in ansprechender Form darzustellen.
In diesem Kurs lernen die Teilnehmenden einfache Strategien um Menschenbilder in anatomisch richtiger Proportion zu zeichnen. Später, wenn der Ausdruck von Gesten im Vordergrund steht, werden die Zeichnungen auch intuitiv und spielerisch. Gearbeitet wird schwarzweiß und in Farbe.
Für Teilnehmende ohne bzw. mit geringen Vorkenntnissen oder Interessierte, die früher erworbene Fertigkeiten wieder auffrischen wollen. Dieser Kurs ist auch für Schüler (ab Klasse 8) zur Unterstützung des BK-Unterrichts geeignet.
Alle Materialien werden gestellt.
mittwochs, 12. September 2018
17.30 Uhr – 19.30 Uhr
5 Abende, 33,00 €
VHS, Altes Rathaus, Raum  1

7203 Menschenbilder
Klaus Grögerchen
Ausschreibung siehe Kurs Nr.:2702
In diesem Kurs werden neue Aufgaben gestellt.
Das Angebot versteht sich deshalb zum einen als Fortsetzung und zum anderen als Neueinstieg für diejenigen, die den ersten Kurs aus terminlichen Gründen nicht wahrnehmen konnten.
mittwochs, 7. November 2018
17.30 Uhr – 19.30 Uhr
5 Abende, 33,00 €
VHS, Altes Rathaus, Raum 1

7204 Tonwerkstatt –
Aufbaukeramik

Uta Czech
Individuelles Arbeiten und Gestalten nach eigenen Ideen oder Vorschlägen. Ihrer Kreativität sind hier „fast“ keine Grenzen gesetzt! Wiedereinsteiger und Neulinge sind hier gleichermaßen herzlich willkommen! Dieser Kurs ist nicht fortlaufend, da einige Brennpausen erforderlich sind.
Materialkosten werden im Kurs abgerechnet.
mittwochs, 12. September 2018
09.00 Uhr – 12.00 Uhr
8 Vormittage, 72,00 €
Werkrealschule Kellerwerkraum

7205 Keramikmalerei für Anfänger und Fortgeschrittene
Petra Sohn
In diesem Workshop werden verschiedene Techniken und Effektglasuren der Keramikmalerei gezeigt und ausprobiert. Gestaltet wird ein bereits geformter schlichter Keramikrohling, wie z.B. eine Schale oder Tasse. Da die Freude am Kombinie-ren unterschiedlichster Farben und Effekte im Vordergrund steht, ist dies auch für ungeübte Malerinnen leicht umzusetzen. Vor Ort kann in gemütlicher Atmosphäre aus über 100 verschiedenen Keramikrohlingen und eine Vielzahl von Glasurfarben ausgewählt werden. Die Kunstwerke werden dann bei ca. 1000 Grad gebrannt, sodass eine Gebrauchskeramik entsteht, an der man lange Freude hat!
Die Materialkosten werden direkt mit der Dozentin abgerechnet!
Freitag, 19. Oktober 2018
19.30 Uhr – 22.30 Uhr
1 Abend, 12,00 €
Kunterbunt Keramik, Kirchenstr. 12,
Ladenburg

7206 Dekorative Malerei
Christa Treiber
mittwochs, 26. September 2018
09.00 Uhr – 12.00 Uhr
8 Vormittage, 72,00 €
VHS, Altes Rathaus, Raum 1

7207 Filzkurs in Nasstechnik
für Anfänger/ Fortgeschrittene

Jannine Weimer
Wir filzen in Nassfilztechnik eine Handyhülle nach Maß.
Die Taschen können sofort mit nach Hause genommen werden.
Die Materialkosten in Höhe von 3,00 € werden direkt mit der Dozentin abgerechnet.
Montag, 17. September 2018
17.00 Uhr – 20.00 Uhr
1 Abend, 15,00 €
Filz-bar, Klappergasse 1

7208 Nass-Filzkurs für Anfänger/ Fortgeschrittene
Jannine Weimer
Wir filzen Blüten zu einer Lichterkette.
Die Materialkosten in Höhe von 5,00 € werden direkt mit der Dozentin abgerechnet.
Montag, 24. September 2018
17.00 Uhr – 20.00 Uhr
1 Abend, 15,00 €
Filz-bar, Klappergasse 1

7209 Malen ohne Pinsel – Drucken ohne Presse
Peter Schmidt-Grüne
In diesem Kurs an dem jeder, auch ohne Vorkenntnisse, teilnehmen kann, wird experimentiert und probiert. Wir vertrauen auf Zufallstreffer und ein Quäntchen Glück. Die Ergebnisse können sich (oft) sehen lassen. Auf jeden Fall kommt der Spaßfaktor nicht zu kurz.
Wie gehen wir vor? Vorlagen aus der Natur (z.B. Felsen) werden durch andere Farben und „Verzerrungen“ neu geformt und verändert. Natürlich können wir auch mit dem Pinsel arbeiten, aber es gibt doch viele andere alternative Möglichkeiten, auf die wir gespannt sein dürfen. Erlauben Sie ein Nitzsche-Zitat: „Die Glücklichen sind neugierig“.
Was Sie also unbedingt mitbringen sollten, ist Entdeckerfreude. Alles Übrige ist nebensächlich.
Sie können mit eigenem Material arbeiten – z. B. Acryl-, Aquarell- oder Tempe-rafarben. Material kann aber auch gestellt werden.
Wer all dies allerdings nicht mag, hat die Möglichkeit, die Vorlagen realistisch oder konkret umzusetzen, oder auch nach eigenen Vorstellungen zu arbeiten. Auch auf diesem Gebiet sind schöne Ergebnisse erzielt worden.
Unsere Gruppe freut sich auf Neuzugänge.
mittwochs, 7. November 2018
09.30 Uhr – 12.00 Uhr
7 Vormittage, 57,00 €
VHS, Altes Rathaus, Raum 6

7210 Perlen + Ketten  
(verarbeiten und reparieren)
Julia Strähle
In diesem Kurs können Sie Ihre eigenen Perlen + Ketten verarbeiten und reparieren:
1. neu aufziehen (evtl. knüpfen)
2. neu gestalten, kürzen, verlängern
3. neue Verschlüsse anbringen
Folgende Materialien können im Kurs bei der Kursleiterin erworben werden:
–     Perlen aus Edelsteinen, Glas, Zuchtperlen
– Zwischenteile aus echtem Silber (auch vergoldet) + Metall
– Verschlüsse (Karabiner, S–Haken, Magnet)
Werkzeug steht zur freien Verfügung.
Donnerstag, 25. Oktober 2018
17.45 Uhr – 21.30 Uhr
1 Abend, 20,00 €
VHS, Altes Rathaus, Raum 1

7211 Ikebana
Keiko Terai-Bierbrauer
Die Kunst des Ikebana, auf Deutsch „lebendige Blume“, ist seit dem 8. Jahrhundert tief in der japanischen Kultur verwurzelt. Eine Meisterin der Ohara-Schule vermittelt Ihnen die alte und modernisierte Kunst des Blumen-Arrangements.
Bitte mitbringen: Ikebana- oder kleine Gartenschere, eine flache Schale (ca. 20-25 cm Durchmesser), Schreibutensilien und einen Kenzan-Blumenigel (mindestens 300 g).
Der Blumenigel und die Ikebana–Schale sind auch über die Dozentin erhältlich.
Die Materialkosten werden direkt mit der Dozentin abgerechnet.
donnerstags, 20. September 2018
19.15 Uhr – 21.00 Uhr
3 Abende, 27,00 €
VHS, Altes Rathaus, Raum 1

7212 Ikebana
Keiko Terai-Bierbrauer
Ausschreibung siehe Kurs Nr.: 7211
donnerstags, 15. November 2018
19.15 Uhr – 21.00 Uhr
3  Abende, 27,00 €
VHS, Altes Rathaus, Raum 1

7213 Mosaik-Impressionen
Michaela Thiedemann
In diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit die Grundlagen der Jahrtausende alten Tradition der Mosaik-Kunst kennenzulernen. Die Dozentin lebte 12 Jahre in der Nähe von Barcelona und hat sich von Antoni Gaudi‘s Mosaiken inspirieren lassen. Mit Keramik-Scherben, Muscheln, Glassteinen usw. hat die Dozentin individuelle Objekte gestaltet und auch schon verschiedene Ausstellungen gegeben.
In der Kursgebühr sind die Materialkosten in Höhe von 18,00 €  bereits enthalten.
mittwochs, 7. November 2018
19.00 Uhr – 21.15 Uhr
3 Abende, 50,00 €
VHS, Altes Rathaus, Raum 2

7214 Neues vom Teddybär
Gabriele Bräckelmann
Ein Wochenende rund um den Teddybär!
Der 2. Termin ist am Samstag, 17.11.2018, von 10:00-15:00 Uhr.
Bitte mitbringen: Bleistift, Schere, Fotokarton für den Schnitt, Stecknadeln, Nähnadeln und Stopfmaterial (für Puppen/Bären, ca. 500g).
Die Materialkosten werden direkt mit der Dozentin abgerechnet.,
freitags, 16. November 2018
15.00 Uhr – 20.00 Uhr
2 Tage, 42,00 €
VHS, Altes Rathaus, Raum 1

7215 Goldschmiedekurs
Jonas Herrmann
In diesem Workshop werden die Grundkenntnisse des Goldschmiedens nähergebracht wie: sägen, feilen, schmieden, löten und polieren. Werkzeuge und Maschinen sowie das Material (Silber 925) werden von dem Dozenten zur Verfügung gestellt und am Ende des Kurses berechnet. Jeder Kursteilnehmer kann sein eigenes Schmuckstück anfertigen (Ring, Ohrring, Anhänger, Ring ca.  50,00 € bis 95,00 €).
Es wird darauf geachtet, dass das Schmuckstück bis Ende des Workshops fertiggestellt ist. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Mietgebühr für Werkzeug und Maschinen (ca. 18,00 €) sowie die Kosten für das Schmuck-stück werden mit dem Dozenten direkt abgerechnet.
Samstag, 15. Dezember 2018
10.00 Uhr – 18.00 Uhr
1 Tag, 35,00 €
VHS, Altes Rathaus, Raum 1

7216 Malen wie Monet –
Kunstworkshop für Erwachsene

Claudia Fritsche
Für Anfänger und Fortgeschrittene.
Acrylfarben, im großen Format 70x50 cm.
Wie malt Monet Wasser, Seerosen? Wie wichtig ist Licht und Schatten in der Malerei?
Wie entsteht Bewegung? Wie erzeugt man Tiefe? Anhand ausgewählter Motive wird dies erklärt. Danach geht es sofort spontan und mit großer Freude zum Malen mit Acrylfarben und Kleister, am besten mit den Fingern.
Die Dozentin bringt Acrylfarben, Farbpigmente, Kleister, Papier, Pinsel ggf. Paletten mit.
Bitte mitbringen: Malkittel/Schürze, Handtuch/Lappen, kleine Schüssel für den Kleister, Palette und Borstenpinsel (ab Größe 16)
Samstag, 10. November 2018
10.00 Uhr – 16.00 Uhr
1Tag, 35,00 €
VHS, Altes Rathaus, Raum 6