Ladenburg

Kurse in Ladenburg:

Geschäftsstelle:

Kontakt & Öffnungszeiten

Unsere Außenstellen:

Programm >> Kursdetails

Das Kriegsende 1945 an der badischen Bergstraße nach den "Kriegsberichten" der katholischen Seelsorger im Dekanat Heidelberg für das erzbischöfliche Ordinariat Freiburg
201-208 Kurs ausgefallen

Beginn:
Do., 19.03.2020, 19:30 - 21:00 Uhr
Dauer:
0 Termine Kurstage

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Kursort:
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Kursleitung:
Kreisarchiv Rhein-Neckar-Kreis alle Kurse suchen
Kursgebühr:
0,00 €
Beschreibung:
Referent: Christian Burkhart M.A. (Dossenheim)

Unmittelbar nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, im Mai 1945, veranlasste der seit 1932 amtierende Freiburger Erzbischof Conrad Gröber (* 1872, # 1948), der von 1934 bis 1938 selbst Fördermitglied der SS gewesen war und im Volksmund - brauner Conrad - hieß, die Dekanate seines Kirchensprengels von den einzelnen katholischen Pfarrämtern - Berichte über die Kriegsereignisse - anzufordern. Die meisten Geistlichen entsprachen diesem Wunsch zwischen 1945 und 1947 und dokumentierten so mehr oder weniger ausführlich, was in ihren Pfarrbezirken vor während und nach der Besetzung durch die alliierten Truppen geschah. Seitdem schlummerten diese eindrucksvollen Zeitzeugnisse im Erzbischöflichen Archiv. Der breiten Öffentlichkeit weitgehend unbekannt, weckten sie erst in den letzten Jahren das Interesse der historischen Forschung. Aktuell wird in Freiburg an ihrer Edition gearbeitet. Auch aus dem katholischen Dekanat Heidelberg, das damals von Laudenbach im Norden bis nach Sandhausen im Süden und von Schwetzingen im Westen bis nach Heddesbach im Osten reichte, liegen solche Berichte vor - leider nicht ganz vollständig, immerhin mehrheitlich getippt, einige wenige jedoch handschriftlich, weil etwa die sich vor der herannahenden alliierten Übermacht zurückziehende deutsche Wehrmacht die Schreibmaschine des Pfarrers requiriert hatte. Der Historiker Christian Burkhart, der sich bereits 2005 und 2015 für die Heidelberger Rhein-Neckar-Zeitung mit dem Kriegsende 1945 in unserer Region befasst hat, gewährt in seinem Vortrag vor allem Einblicke in die Berichte der katholischen Seelsorger, die das Kriegende entlang der badischen Bergstraße bis hin zum Einmarsch der US-Amerikaner in Heidelberg schildern.

In Zusammenarbeit mit dem Kreisarchiv Rhein-Neckar-Kreis und dem Heimatbund Ladenburg e.V.
Eintritt frei
Warteliste: Auch wenn der Kurs nach aktuellem Stand ausgebucht ist, haben Sie die Möglichkeit, sich auf eine Warteliste setzen zu lassen. Sollte ein Platz für Sie frei werden, werden Sie umgehend von uns informiert.
Bitte Kursinfo beachten
Das vhs-Haus in Ladenburg
© vhs Ladenburg
Javascript (JS): Diese Seite nutzt JS für einige Funktionen - im Moment ist JS in Ihrem Browser deaktiviert.
Verwendung von Cookies: Für einige Funktionen der Seite (z.B. Warenkorb, Kursort-Anzeige) verwenden wir Cookies und Einbindungen externer Dienste (Google Maps), die ebenfalls Cookies verwenden können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (Datenschutzerklärung)